Kurze Moseltour: Cochem - Treis-Karden (ca. 11 / 22 km)

Haupt-Reiter

Body: 
Cochem - Cochem-Cond - gegenüberliegende Moselseite von Klotten - Treis - Pommern - Klotten - Cochem

Die Strecke von Cochem nach Treis ist nur für geländegängige Fahrräder zu empfehlen, nach starken Regenfällen muss man mit entsprechenden Verschmutzungen rechnen. In Cochem geht es über die Brücke auf die rechte Moselseite, dann am Ufer entlang, vorbei am Einkaufszentrum auf der rechten Moselseite, Richtung Klotten. An der Klottener Fähre vorbei führt Sie die Route auf einem unbefestigten Weg durch ein Naturschutzgebiet nach Treis. Dort angekommen empfiehlt sich eine Rast, vielleicht bei einem Eis auf dem Hauptplatz. Danach überqueren Sie die Mosel nach Karden. In Karden interessant: die St.-Castor-Kirche „Kardener Dom”. Von hier radeln auf dem abgetrennten Fahrradstreifen der B49 über Pommern und Klotten zurück nach Cochem.

Varianten:

  • Gekürzte Variante (ca. 6 km), z. B. für Familien mit Kindern:
    mit der Klottener Fähre nach Klotten, von dort zurück nach Cochem.
  • Von Karden, Pommern oder Klotten können Sie den Zug zurück nach Cochem nehmen.
  • Ab Klotten gibt es die Möglichkeit, oberhalb der Bahnstrecke durch die Weinberge nach Cochem zu radeln.
Deutsch
Type: 
Fahrradtouren
Order: 
0