Fahrrad-Touren

Fahrradfahren ist entlang der Mosel, aber auch in der Eifel oder dem Hunsrück ein besonderes Erlebnis. Abwechlungsreiche Landschaften gepaart mit historischen Ortschaften und Plätzen sind beliebte Ausflugsziele. Besonders reizvoll ist es natürlich, eine Strecke mit dem Fahrrad zu fahren und zurück mit dem Schiff auf der Mosel.

Fragen Sie an der Rezeption nach den schönsten Strecken, die Sie mit einer Schifffahrt verbinden können.

Sterntour rund um Cochem –
Tour 1

Der Mosel-Radweg begleitet die Mosel in all ihren Schwüngen und Schleifen und unterschiedlichsten Landschaftsbildern meist unmittelbar in Ufernähe. Die heutige Tour führt Sie von Cochem über Bremm zurück nach Cochem. 

Mosel-Radweg Etappe 9

Vorbei an mittelalterlichen Burgen führt diese Etappe des Mosel-Radwegs. Hier kann man Radfahren mit Wandern verbinden und die Zwischstopps für einen Besuch der am Radweg gelegenen Burgen nutzen.

Mit dem E-Bike durchs Moselland Etappe 3

Diese Etappe führt an einem wahren Superlativ der Mosel vorbei: dem Calmont – der steilste Weinberg Europas.

Sterntour rund um Cochem –
Tour 3

Der Schinderhannes-Untermosel-Radweg verbindet den vorderen Hunsrück mit der Untermosel über verkehrsferne Wege. Sein Zusatznamen „Radweg mit Aussicht“ macht deutlich, dass auf seinem Weg von Emmelshausen über Gondershausen, Mermuth, Beulich und Morshausen weite Blicke über den Hunsrück bis zu den Vulkankegeln der Eifelberge möglich sind.

Mosel-Radweg Etappe 8

Zu den Highlights dieser Etappe des Mosel-Radweges zählen der steilste Weinberg Europas – der Calmont – mit dem idyllischen Weinort Bremm sowie Beilstein, das aufgrund seiner idyllischen Gassen und der sehenswerten Fachwerkkulisse als „Dornröschen der Mosel“ bekannt ist.